Suchbutton
Suche
Kompetenz für Ihre Immobilie
Wohnen am Eichenknick - Neubauimmobilie mit 11 Wohneinheiten im Garstedter Dreieck in Norderstedt

Im Garstedter Dreieck entstehen größtenteils Eigentums- und Mietwohnungen sowie Reihen- und Einfamilienhäuser, die eine ausgewogene Bebauung bilden. Durch die zentrale Lage zwischen Norderstedt Mitte und dem Einkaufszentrum Herold-Center ist alles Wichtige schnell erreichbar.

Das angebotene Objekt befindet sich im Westen des Baugrundstücks, umgeben von naturbelassenen Grünflächen und Bäumen. Im Osten begrenzen alte Eichen in Knick-Randlage das gesamte Grundstück. Fuß- und verkehrsberuhigte Wege führen zu den Gebäuden.

 

▶Zeitlose, attraktive Architektur

▶ Durchdachte, moderne Grundrisse

▶ Offener Wohn-Essbereich

▶ Marken-Einbauküche

▶ Hochwertige Ausstattung

▶ Gäste-WC ab drei Zimmern

▶ Vollbad mit bodengleicher Dusche

▶ Großformatige Fliesen

▶ Balkone, Terrassen und Dachterrassen

▶ Fußbodenheizung

▶ Mechanische Ablüftung für ein gesundes Wohnklima

▶ Tiefgarage

▶ Fahrstuhl in alle Ebenen

 

 

DERZEIT SIND ALLE WOHNUNGEN VERMIETET! 

Whg.-Nr. Lage Zimmer Wohnfläche
1 EG links 3 94,10
2 EG mitte 2 73,70
3 EG rechts 2 79,70
4 1.OG links 3 93,90
5 1. OG mitte 2 73,60
6 1. OG rechts 3 95,10
7 2. OG links 3 93,90
8 2. OG mitte 2 73,70
9 2. OG rechts 3 95,10
10 3. OG links 2 103,40
11 3. OG rechts 3 115,50

 

Durch das Anklicken der Wohnungsnummer können Sie sich den jeweiligen Grundriss zur Wohnung anschauen. 

 

Tiefgaragenplätze können zusätzlich für je 75,00 € angemietet werden.

 

Lage

 

▶ Knapp 1.500 Meter bis zum Ortszentrum

▶ Im Zentrum sehr gute Einkaufsmöglichkeiten

▶ Ärzte, Apotheken und Krankenhäuser in der Nähe

▶ Viele Bildungseinrichtungen, Kindergärten sowie Grund- und weiterführende Schulen

▶ Zahlreiche Naherholungs-, Freizeit- und Sportangebote

  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Vor den Toren Hamburgs gelegen, ist Norderstedt Schleswig-Holsteins fünftgrößte Stadt. Für ihre knapp 78.000 Einwohner bietet sie alles für den täglichen Bedarf und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Die Verkehrsanbindung an den überregionalen Verkehr und das Hamburger Stadtgebiet erfolgt über die Autobahnen 2 und 7, die Bundesstraße 432 sowie die Bahnlinien A2 und U1 (HVV). Norderstedt ist nur etwa 25 Auto-Minuten von der Hamburger Innenstadt und eine Viertelstunde vom Hamburger Flughafen entfernt und liegt im grünen Süden des nördlichsten Bundeslands.